RICHTIG SCHLAFEN

FIT FOR SLEEP

Viele messen ihre Schlafqualität allein an der Dauer bzw. den Schlafstunden. Doch die Stundenzahl ist nicht ausschlaggebend. Die Qualität entscheidet. Wichtig ist auf jeden Fall einen positiven Umgang mit den Schlafstunden zu entwickeln und dich damit nicht noch zusätzlich unter Druck zu setzen. Wie das geht erfährst du bei FIT FOR SLEEP.

stanislaw-gregor-4V_3E3jhZQ0-unsplash

Kannst du von dir behaupten, an sieben Tagen die Woche immer
zur gleichen Zeit aufzustehen bzw. einzuschlafen? Wenn wir hier von der „gleichen Zeit“ sprechen, geht es um maximale Abweichungen von fünf Minuten. 

Wenn die Abweichungen größer sind, leidet dein Schlaf und du bist deutlich weniger leistungsfähig.

Das regelmäßige „schlafen legen“ und „aufstehen“ ist evolutionär seit weit über 100.000 Jahren zirkadian in unserer inneren Uhr fest programmiert. Erst in den letzten 200 Jahren hat der Mensch diesen Rhythmus zunehmend verlassen.

Kurzfristig kann unser Körper das gut kompensieren. Auf Dauer kann schlechter Schlaf aber zu Leistungsverlust, körperlichen und psychischen Beschwerden und gesundheitlichen Problemen führen. Den perfekten Tag-Nacht-Rhythmus zu finden ist gar nicht so einfach. Vor allem, da wir alle individuell unterschiedlich sind. Eine professionelle Hilfestellung kann Abhilfe schaffen und deine Schlafqualität deutlich verbessern. Weitere Infos findest du in unserer Memberzone.

FIT FOR SLEEP

Bewusst leben, um besser zu schlafen und leistungsfähiger in den Tag zu starten.

Der tag-nacht-rhythmus

Der rhythmische Wechsel vom Tag zur Nacht wird durch unsere innere Uhr  in unserem Gehirn gesteuert. Diese orientiert sich vor allem am Licht. Wenn du deine Lichtquellen darauf anpasst, schläfst du einfach besser.

r-architecture-IZwmKiyOdMI-unsplash

Hast du deine Lichtquellen im Schlafzimmer und im Badezimmer an deinen Tagesrhythmus angepasst? Auch hier kommt die Evolution wieder zum Tragen. Über die bereits erwähnten 100.000 Jahre (und eigentlich noch viel mehr) kennt unser Körper helles Licht am Morgen (Sonnenaufgang) und gedimmtes Licht am Abend (Sonnenuntergang). 

Dieser Rhythmus wird durch künstliches Licht nachhaltig gestört. Deine innere Uhr und die äußere Uhr ticken nicht mehr synchron.

dillon-shook-VfzCZPSpJZY-unsplash

Da du aber die Lichter auf Straßen oder in externen Räumlichkeiten nicht beeinflussen kannst, sorge doch wenigstens Zuhause für das richtige Licht. 

besser schlafen

In unseren Gruppentrainings unterstützen wir dich auf deinem Weg zu besserem Schlaf und mehr Leistungsfähigkeit.

Jetzt starten und mehr erfahren.

FIT FOR SLEEP

Careholdervalue-Institut
für Schlaf und Regeneration
Dr. Michael Coll und Bjoern Steinbrink GbR
Morianstrasse 45
42103 Wuppertal

+49 202 442600

Noch fragen?

Wende dich an unser Team unter

kontakt@fitforsleep.de

follow us

© Copyright 2022 FIT FOR SLEEP – All rights reserved